Free SMS versenden leicht gemacht

SMS schreiben Im Dezember 1992 wurde die erste SMS Nachricht in England verschickt. Zwei Jahre vergingen, bis alle Handys den Versand und Empfang von Textnachrichten unterstützten. Mehr als 20 Jahre sind inzwischen seit Erfindung der SMS vergangen. Und wer denkt, dass es sich bei der SMS um ein Auslaufmodell handelt, der irrt gewaltig. Nach wie vor boomt der SMS Versand in Deutschland. Mehr als 40 Milliarden SMS wurden alleine in Deutschland im letzten Jahr versandt. Das entspricht statistisch mehr als 500 SMS pro Jahr pro Einwohner. Eine ganz erstaunliche Zahl. Und nach wie vor gehen die Zahlen nach oben. Die SMS ist damit definitiv kein Auslaufmodell, sondern ein Kommunikationsmittel, das viele Menschen nutzen, um einem Empfänger kurze Informationen zukommen zu lassen.

Selbstverständlich haben sich auch Handyanbieter diese Entwicklung zu Nutze gemacht. Inzwischen sind SMS Tarife in den verschiedensten Facetten erhältlich. Ein völlig unüberschaubarer Tarifdschungel ist dabei das traurige Ergebnis. SMS Tarife sind so zum Beispiel als angebliche SMS Flatrate erhältlich, bei der eine unbeschränkte Versendung an free SMS Nachrichten möglich ist. Verlässt man allerdings die deutschen Grenzen, dann werden plötzlich immense Kosten fällig, die bereits bei dem einen oder anderen, der davon ausging, kostenlose SMS zu versenden, zu einer bösen Überraschung führte. Oder aber die angeblichen SMS Flatrates, die ein vermeintliches unlimitiertes Kontingent an free SMS beinhaltet, gelten nur für ein bestimmtes Handynetz. Es ist somit nicht außergewöhnlich, dass eine vermeintliche kostenlose SMS plötzlich mit bis zu 49 Cent auf der Handyrechnung erscheint. Denn wer weiß schon immer auswendig, welchen Anbieter der Empfänger hat?


Wie man sieht, auch eine SMS Flatrate zu haben, garantiert in den wenigsten Fällen, dass man auch tatsächlich ein unlimitiertes Kontingent an free SMS hat, die nicht nur an alle Handynetze geschickt werden, sondern auch im Ausland versendet werden können. Eine andere Variante der kostenlosen SMS ist es, dass beim Handyvertrag ein bestimmtes Kontingent an Frei-SMS gebucht wird wie zum Beispiel 100 Textnachrichten im Monat. Doch auch diese Form der SMS gratis hat seine Tücken. Was ist zum Beispiel, wenn man in einem Monat nur ein paar SMS versendet in einem anderen jedoch eine große Zahl? In diesen Fällen werden zusätzliche Gebühren fällig, denn unverwendete free SMS aus dem Vormonat gehen nicht in den Folgemonat über. Und auch hier gilt der kostenlose SMS Versand nur für bestimmte Netze. Im Ausland sind die kostenlosen SMS im Übrigen in der Regel auch nicht gültig. Wie man sieht: in Bezug auf gratis SMS bieten sich dem Nutzer jede Menge Stolperfallen, die zu bösen finanziellen Überraschungen führen können.

Doch es gibt eine Lösung, mittels derer man tatsächlich zu 100% auf der sicheren Seite ist! Der free SMS Versand über das Internet. Hier kann man tatsächlich SMS kostenlos verschicken. Dabei ist es egal, in welches Handynetz die free SMS gesandt wird. Es spielt auch keine Rolle, ob man die free SMS aus dem Urlaub schickt oder, ob sich der Empfänger der gratis SMS in einem anderen Land befindet. Der kostenlose SMS Service im Internet ist tatsächlich eine perfekte Variante um endlich Textnachrichten versenden zu können, die auch wirklich zu 100% gratis SMS sind. Kopfschmerzen, eventuell irgendwelche kleingedruckte Vertragsbedingungen des Handyanbieters überlesen zu haben, die zu Zusatzkosten beim SMS Versand führen, gehören mit einem free SMS Internet Service definitiv der Vergangenheit an.

Branchenverzeichnis.org

(c) 2016 smsy.de